DWG-Onlineseminar „Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis“

DWG-Onlineseminar „Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis“

Online-Seminarreihe der DWG

Nachhaltigkeitsmarketing

Donnerstag, 02.09.2021, 15:00 bis 16:00

Nachhaltige Markenführung bedeutet zunächst einmal, dass Markenstrategien langfristig angelegt und darauf ausgerichtet sein sollten, den Markenwert kontinuierlich zu steigern. In dem Onlineseminar steht aber ein zweiter Schwerpunkt nachhaltiger Markenführung im Fokus: Dieser fordert Marken dazu auf, Verantwortung zu übernehmen und sich für Gesellschaft und Umwelt zu engagieren. Dabei wird auch argumentiert, Nachhaltigkeit sei die Lizenz zur Existenz. Doch stimmt diese These? Honorieren es die Konsumenten? Sind die Konsumenten bereit, Veränderungen ihrer Lieblingsmarken zum Wohle von Menschen und Natur zu akzeptieren und auf Gewohntes zu verzichten? Und was bedeutet es eigentlich, als Marke Verantwortung zu übernehmen? Wer soll das entscheiden? Brauchen Marken einen höheren Zweck, einen „Purpose“? Und wie sind Mitarbeiter zu involvieren?

Parallel zu diesem Workshop erscheint Anfang September die transfer – Zeitschrift für Kommunikation und Markenmanagement mit einer Schwerpunktausgabe zu diesem Thema.

 

Prof. Dr. Holger J. Schmidt ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Hochschule Koblenz. Seine Arbeits- und Forschungsgebiete sind Markenstrategien, Markenmanagement, Internal Branding (Interne Markenentwicklung), Service Branding, Dienstleistungsmarketing und B-to-B-Marken.

 

 

Moderation: Prof. Dr. H. Dieter Dahlhoff (Präsident der DWG)

Das Onlineseminar ist kostenfrei, auch für Nichtmitglieder.

 

Anmeldung unter: https://lets-meet.org/reg/89691b142f01d6c571

Den Teilnahme-Link erhalten Sie rechtzeitig vor dem Onlineseminar.